Moto3 - Vinales möglicher Cortese-Nachfolger bei Ajo

Verhandlungen laufen

von

Motorsport-Magazin.com - Vorerst ist Maverick Vinales wieder zu seinem Avintia Team zurückgekehrt und hat damit die offenen Fragen zu seiner Zukunft einmal auf nach der Saison verschoben. Da aber alles darauf hindeutet, dass er seinen langfristigen Vertrag mit Avintia nicht erfüllen wird, gibt es in Spanien erste Gerüchte, dass er bereits mit dem Ajo-Team verhandelt, mit dem Sandro Cortese in diesem Jahr Moto3-Weltmeister geworden ist. Dank der dicken Sponsorendecke könnte das Ajo-Team wohl die Vertragsstrafe auffangen, die bei einem Vertragsbruch von Vinales droht.


Weitere Inhalte:

nach 18 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x