Moto3 - Iodaracing kooperiert mit Honda

Engagement in der Moto3 wird ausgeweitet

Motorsport-Magazin.com - Honda wird sich ab 2013 in der Moto3 nicht nur in Verbindung mit FTR engagieren, denn der Hersteller strebt eine Zusammenarbeit mit dem Iodaracing Project an. Im Rahmen des Aragon GP einigte sich das italienische Team mit dem Konzern. Die Japaner werden sowohl auf nationaler Ebene, als auch in der Weltmeisterschaft für Iodaracing die Motoren zur Verfügung stellen.


Weitere Inhalte:

nach 17 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x