Moto3 - Schrötter zutiefst enttäuscht

Noch nie so schlecht

von

Motorsport-Magazin.com - Marcel Schrötter kam in der Qualifikation auf der britischen Strecke nur auf Rang 35. "Ich bin sehr enttäuscht: Ich stand noch nie auf einer so schlechten Position", ärgerte er sich. In jedem Training habe er nur ein paar Runden zurücklegen können und musste dann zur Mahindra-Box zurück, um einige Anpassungen vorzunehmen, damit er sich wohler fühle. "Ich kam einfach nicht zu einem schnellen Run. Wenn man in keiner Session einen Rhythmus findet, dann ist es hart, sich zu konzentrieren." Allerdings habe der Deutsche nicht vergessen, wie man Motorrad fährt und hofft nun auf Besserung für den Rennsonntag.


Weitere Inhalte:

nach 9 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x