Andrea Iannone Fahrer-Portrait, Chronik, Statistik - Moto3 bei Motorsport-Magazin.com

Der Moto3-Rennfahrer Andrea Iannone in der Moto3-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Fahrer-Portrait mit Lebenslauf, Karriereverlauf und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Andrea Iannone mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Andrea Iannone und Moto3 bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

>
>
>

Andrea Iannone IT

Moto3 Fahrer

Andrea Iannone
Geschlecht: männlich
Geburtstag:
Alter: 24 Jahre
Nationalität: Italien
Größe: 178 cm
Gewicht: 67 kg

Fahrer-Portrait

Der Spitzname "The Maniac Joe", früher "Crazy Joe", ist bei Andrea Iannone Programm: Der Italiener ist einer der wenigen Fahrer, die in jedem Rennen auf "Pokal oder Hospital" fahren. Seit er jedoch 2013 mit Pramac-Ducati in die MotoGP aufstieg, ist Iannone ruhiger geworden, da er erkennen musste, dass er mit der störrischen Ducati Desmosedici nicht mit dem Kopf durch die Wand konnte.

Man neigt dazu, Iannone nicht in einem Atemzug mit den großen Talenten des Sports zu nennen: nach den obligatorischen Erfahrungen mit Pocketbikes blieben in der Weltmeisterschaft drei dritte Plätze in der Endabrechnung der Moto2 seine größten Erfolge, zum Weltmeistertitel reichte es in keiner Klasse. Trotz zwölf Siegen in der 125ccm- und der Moto2-Kategorie fehlte Iannone oft die Konstanz, um ernsthaft in den Titelkampf eingreifen zu können.

2014 tritt der Italiener erneut mit einer Ducati in der MotoGP an. Mehr als Verletzungen konnte er 2013 nicht anhäufen, Highlights blieben die Ausnahme. Es bleibt abzuwarten, ob sich eine Wende abzeichnet oder die Ducati-Chefs die Geduld mit dem Mann aus den Abruzzen verlieren.

Moto3-Chronik von Andrea Iannone

Jahr Team W PKT ST S P SR
2009 Ongetta Team I.S.P.A 7. 125.50 16 3 2 1
2008 I.C. Team 10. 106.00 17 1 1 0
2007 WTR No Alcol Team 20. 26.00 17 0 0 0
W = Wertung, PKT = Punkte, ST = Starts, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden


nach 9 von 18 Rennen
Facebook
Kalender
x