Malaysia GP, Sepang International Circuit, Sepang - Moto2-Strecken 2012 bei Motorsport-Magazin.com

>
>
>
>

my Malaysia GP
WM-Lauf:   15 von 17
Zeitraum:   19.10. - 21.10.2012
Land:   Malaysia
Ort:   Sepang
Strecke:   5,548 km
Adresse:   Jalan Pekeliling
64000 KLIA
Selangor Darul Ehsan
Sepang
Internet:   www.malaysiangp.com.my

Malaysia

Nach sechs Jahren auf der Shah Alam-Strecke und einem in Johor Bahru fand der Grand Prix von Malaysia 1999 auf der Strecke von Sepang eine neue Heimat. Die Strecke wurde nahe dem KLIA Flughafen, 50 Kilometer südlich von Kuala Lumpur, in einer Bauzeit von nur 14 Monaten errichtet. Der Bau kostete geschätzte 75 Millionen Euro, und auf der Strecke finden seit 1999 sowohl MotoGP- als auch Formel 1-Grand Prix statt.

Die typische Haupttribüne ist weltweit bekannt. Die Strecke ist sehr breit, die längste Gerade nur etwas kürzer als ein Kilometer lang, wodurch sich gute Überholmöglichkeiten bieten. Es gibt über die Runde verteilt vier enge Kurven, insgesamt hat die Strecke zehn Rechts- und fünf Linkskurven. Die Fahrer lieben die Strecke, das Klima allerdings nicht. Valentino Rossi formulierte bereits vor Jahren: "Sepang wäre die beste Strecke der Welt, wenn es zehn Grad kühler wäre."

Das Wetter ist heiß und feucht zu der Jahreszeit und die Gefahr von plötzlichen Gewitterschauern ist groß. Neben dem Wetter kann aber auch die Fauna im Weg sein. Bei Testfahrten passierte es beispielsweise Nicky Hayden, dass er in einer Kurve mit dem Knie eine Schlange erwischte. Hayden blieb unverletzt, die Schlange hatte weniger Glück.

Die Rückkehr nach Sepang bringt jedes Jahr die Erinnerung an Marco Simoncelli zurück. Der sympathische Italiener verstarb 2011 nach einem tragischen Unfall. Seither pilgert das Gresini-Team jedes Jahr unter großer Anteilnahme des Fahrerlagers zur Unfallstelle, um einen Kranz an der Gedenktafel niederzulegen.

Strecken-Chronik

x