Indianapolis GP, Indianapolis Motor Speedway, Indianapolis - Moto2-Strecken 2012 bei Motorsport-Magazin.com

>
>
>
>

us Indianapolis GP
WM-Lauf:   10 von 17
Zeitraum:   17.08. - 19.08.2012
Land:   USA (United States)
Ort:   Indianapolis
Strecke:   4,192 km
Adresse:   United States Grand Prix
P.O. Box 24915
Speedway, IN 46224
USA
Telefon:   +1 317 492 8500
Telefax:   +1 317 492 6482
Internet:   www.usgpindy.com

USA: Der Brickyard – Ein Stück amerikanischer Nationalstolz

Viele Strecken haben einen eigenen Charakter - der Formel 1-Kurs im Inneren des Indianapolis-Ovals besitzt gleich zwei: Während das Infield ein winkliger Formel 1-Kurs europäischer Prägung ist, gemahnt die lange Vollgas-Passage vom sonstigen "Turn 1" bis zum Ende der Start- und Zielgeraden an die Highspeed-Windschattenschlachten der amerikanischen Monoposti-Serien.

Aus diesem Gegensatz bezieht die Strecke - die interessanterweise rund 250 Meter länger ist als der reine "Nudeltopf" - ihren besonderen Reiz: Durch das Nebeneinander von Oval-Anteil und Kurvengeschlängel stehen die Teams und Piloten in "Indy" vor einem Setup-Puzzle, wie es früher der alte Hockenheimring bereithielt.

Auf dem überhöhten Stück müssen die Motoren volle 24 Sekunden lang ununterbrochen Vollgas ertragen - mehr als auf jeder anderen Grand Prix-Strecke. Dabei ist im Interesse einer möglichst hohen Endgeschwindigkeit ein geringer Luftwiderstand - und damit geringer Abtrieb - gefragt. Im kurvigen Infiel-Sektor verhält es sich jedoch genau umgekehrt, weswegen es oftmals zum berühmten Setup-Kompromiss kommt.

Der Reifenverschleiß wird als relativ niedrig eingestuft. Aus technischer Sicht kommt es bei der Fahrzeugabstimmung vor allem auf gute Traktion ausgangs der langsamen Kurven sowie auf Stabilität beim Bremsen an.

Strecken-Chronik
Saison Datum Grand Prix Sieger Hersteller / Motor  
2012 19. Aug Indianapolis GP M. Marquez Team Catalunya Caixa Repsol / Honda Ergebnisse

x