Moto2 - Aegerter legt auch im Warm-Up vor

Kallio und Zarco in den Top-3

Dominique Aegerter fuhr im Warm-Up auf dem Sachsenring die Bestzeit. Mika Kallio und Johann Zarco folgten ihm.
von

Motorsport-Magazin.com - Bei angenehmen Wetterbedingungen startete Pole-Mann Dominique Aegerter am Sonntagmorgen im Moto2-Warm-Up erneut mit einer Spitzenzeit. Der Schweizer brannte eine 1:25.014 in den sächsischen Asphalt und sicherte sich damit nach 20 Minuten die Bestzeit. Mika Kallio belegte den zweiten Rang, verlor aber nur 0.011 Sekunden. Johann Zarco fuhr die drittschnellste Zeit.

Die Platzierungen: Jordi Torres wurde hinter dem Spitzen-Trio Vierter. Esteve Rabat folgte auf Rang fünf. Tom Lüthi sicherte sich den sechsten Platz vor Mattia Pasini, Julian Simon und Jonas Folger. Der Deutsche verlor 0.439 Sekunden auf Aegerter. Franco Morbidelli landete auf Position zehn. Randy Krummenacher wurde Dreizehnter, knapp vor Marcel Schrötter. Sandro Cortese landete auf Rang 18. Robin Mulhauser belegte Platz 32, Nina Prinz verlor nur 3.761 Sekunden auf die Spitze und landete auf Position 35.

Die Zwischenfälle: Luis Salom stürzte nach Sessionmitte in Kurve zwölf. Der Spanier blieb glücklicherweise unverletzt. Das Warm-Up war für ihn allerdings beendet.

Das Wetter: Der Rennsonntag auf dem Sachsenring begann bei leichter Bewölkung, aber auf trockener Strecke. Während der Session herrschten 18 Grad Celsius in der Luft - Tendenz steigend. Auf dem Asphalt wurden 23 Grad gemessen.


Weitere Inhalte:

nach 17 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x