Moto2 - Terol muss auf Start in Jerez verzichten

Hüfte bei Sturz verletzt

von

Motorsport-Magazin.com - Nico Terol wird nicht am Grand Prix von Spanien teilnehmen können, wie sein Team am Sonntagmorgen mitteilt. Der Spanier stürzte am Samstag kurz vor Ende des dritten freien Trainings und zog sich dabei eine Hüftverletzung zu. Zwar kam er ohne Knochenbrüche davon, allerdings musste eine Wunde mit sechs Stichen genäht werden. Terol verbrachte die Nacht im Krankenhaus und entschied sich im Anschluss gegen einen Start in Jerez.


Weitere Inhalte:

nach 19 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x