Moto2 - Cortese startet im Rennen

Warm-Up ausgelassen

von

Motorsport-Magazin.com - Nach seinem Sprungbeinbruch im Qualifying zum ersten Moto2-Rennen der Saison in Katar wird Sandro Cortese dennoch am Rennen teilnehmen. Wie ein Medizincheck ergab, ist einer Teilnahme nicht genug entgegenzusetzen. Das Warm-Up wird der Dynavolt Intact Pilot jedoch aussetzen, um weitere Risiken zu vermeiden. Cortese startet den Saisonauftakt von Rang zwei, hinter dem Spanier Esteve Rabat.


Weitere Inhalte:

nach 12 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x