Moto2 - Rookie Vinales beendet Test an der Spitze

Lüthi fährt drittschnellste Zeit

Maverick Vinales übernahm am dritten und letzten Testtag des ersten offiziellen IRTA Tests in Valencia die Spitze.
von

Motorsport-Magazin.com - Optimale Bedingungen machten den Moto2- und Mtoo3-Piloten den vorübergehenden Testabschied von Valencia schwer. Nachdem die Marc VDS Piloten sich am Dienstag und Mittwoch an der Spitze der Zeitenliste abgewechselt hatten, übernahm am Donnerstag Maverick Vinales. Der Moto2-Rookie legte auf seiner Kalex eine schnellste Runde von 1:35.302 Minuten vor und ließ Takaaki Nakagami damit um 0.035 Sekunden hinter sich. Tom Lüthi sicherte sich mit nur 0.120 Sekunden Rückstand den dritten Rang.

Esteve Rabat behielt auch an Tag drei sein schnelles Tempo bei und fuhr zu Position vier vor Sandro Cortese, der sich erneut steigern konnte und nur noch 0.262 Sekunden auf die Spitze verlor. Jordi Torres folgte auf Rang sechs und damit vor seinen Landsleuten Julian Simon und Nico Terol. In den letzten Testminuten stürzte Terol, blieb glücklicherweise aber unverletzt. Mika Kallio belegte lediglich Rang neun, nachdem er beim Auftakt die Nase vorn hatte. Moto3-Aufsteiger Luis Salom fuhr die zehntschnellste Runde, lag aber nur 0.739 Sekunden hinter Vinales.

Wir hatten am Mittwoch und am Donnerstagmorgen einige Probleme mit Chattering
Marcel Schrötter

Alex de Angelis rangierte hinter Salom und vor dem Supersport-Weltmeister Sam Lowes. Axel Pons fuhr zu Platz 13. Dominique Aegerter fuhr mit 1.082 Sekunden Rückstand auf Position 14 nach vorne. Johann Zarco komplettierte die Top-15. Jonas Folger sicherte sich den Rang dahinter, während Marcel Schrötter seine neue Tech 3 Maschine auf Position 18 pilotierte. Gino Rea fuhr am letzten Tag trotz gebrochenem Fuß und damit sogar zu Platz 26. Randy Krummenacher landete zwei Ränge dahinter. Er war auf Position 28 der erste Pilot, der über zwei Sekunden auf Vinales einbüßte.

"Ich bin glücklich über den Verlauf der Testfahrten. Wir hatten am Mittwoch und am Donnerstagmorgen einige Probleme mit Chattering. Das war unglücklich, denn das Team und ich konnten uns nicht durch den geplanten Testplan arbeiten", beschrieb Schrötter, der für 2014 zu Tech 3 gewechselt hat. "Als das behoben war, hatte ich ein gutes Gefühl auf dem Bike und konnte mich schnell steigern. Noch immer haben wir sechs Testtage vor uns und ich bin zuversichtlich, dass wir in Katar vorbereitet und näher an der Spitze sein werden."

Krummenacher war mit den Testtagen in Valencia zufrieden. "Ich bin nicht schnell, aber für mich war es wichtig, das Vertrauen auf dem Bike wiederzufinden. Der Donnerstag war der schlechteste Tag für mich, aber ich konnte 67 Runden auf der Strecke zurücklegen und das ist ein sehr positives Ergebnis. Ich bin mir sicher, dass ich mich nächste Woche in Jerez de la Frontera noch weiter verbessern kann."

1 Maverick VIÑALES SPA Pons HP 40 KALEX 1:35.302
2 Takaaki NAKAGAMI JPN Idemitsu Honda Team Asia KALEX 1:35.337 0.035
3 Thomas LUTHI SWI Interwetten Paddock Moto2 SUTER 1:35.422 0.120
4 Esteve RABAT SPA Marc VDS Racing Team KALEX 1:35.557 0.255
5 Sandro CORTESE GER Dynavolt Intact GP KALEX 1:35.564 0.262
6 Jordi TORRES SPA Mapfre Aspar Team Moto2 SUTER 1:35.643 0.341
7 Julian SIMON SPA Italtrans Racing Team KALEX 1:35.725 0.423
8 Nico TEROL SPA Mapfre Aspar Team Moto2 SUTER 1:35.779 0.477
9 Mika KALLIO FIN Marc VDS Racing Team KALEX 1:35.821 0.519
10 Luis SALOM SPA Pons HP 40 KALEX 1:35.844 0.542
11 Alex DE ANGELIS RSM Tasca Racing Moto2 SUTER 1:36.041 0.739
12 Sam LOWES GBR Speed Up SPEED UP 1:36.082 0.780
13 Axel PONS SPA Argiñano & Gines Racing KALEX 1:36.335 1.033
14 Dominique AEGERTER SWI Technomag CarXpert SUTER 1:36.384 1.082
15 Johann ZARCO FRA Caterham Moto Racing CATERHAM SUTER 1:36.407 1.105
16 Jonas FOLGER GER Argiñano & Gines Racing KALEX 1:36.453 1.151
17 Josh HERRIN USA Caterham Moto Racing CATERHAM SUTER 1:36.566 1.264
18 Marcel SCHROTTER GER Tech 3 TECH 3 1:36.684 1.382
19 Anthony WEST AUS QMMF Racing Team SPEED UP 1:36.764 1.462
20 Franco MORBIDELLI ITA Italtrans Racing Team KALEX 1:36.785 1.483
21 Louis ROSSI FRA SAG Team KALEX 1:36.852 1.550
22 Hafizh SYAHRIN MAL Petronas Raceline Malaysia KALEX 1:36.886 1.584
23 Lorenzo BALDASSARRI ITA Gresini Moto2 SUTER 1:36.926 1.624
24 Alex MARIÑELARENA SPA Tech 3 TECH 3 1:37.015 1.713
25 Roman RAMOS SPA QMMF Racing Team SPEED UP 1:37.067 1.765
26 Gino REA GBR AGT-Rea Racing SUTER 1:37.192 1.890
27 Azlan SHAH MAL Idemitsu Honda Team Asia KALEX 1:37.213 1.911
28 Randy KRUMMENACHER SWI Iodaracing Project SUTER 1:37.314 2.012
29 Thitipong WAROKORN THA A.P. Honda SAG Team KALEX 1:37.867 2.565
30 Robin MULHAUSER SWI Technomag CarXpert SUTER 1:37.878 2.576
31 Tetsuta NAGASHIMA JPN Teluru Team JiR Webike MOTOB 1:38.915 3.613


Weitere Inhalte:

nach 12 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x