Moto2 - Kallio am ersten Testtag vorn

Kühler Wind in Valencia

Mika Kallio dominierte den ersten offiziellen IRTA-Testtag der Moto2 in Valencia. Der Finne ließ Jordi Torres und Tom Lüthi knapp hinter sich.
von

Motorsport-Magazin.com - Die Moto2-Piloten starteten am Dienstag gemeinsam mit der Moto3 zum ersten offiziellen IRTA Test. Der Valencia Circuit empfing die 31 Fahrer der mittleren Kategorie allerdings mit kühlen Temperaturen und Wind. Alle Piloten starteten mit Motoren Marke Eigenbau. Erst beim dritten IRTA-Test werden die Einheitsmotoren von Dorna und IRTA geliefert. Mika Kallio, der an kühle Temperaturen bestens gewöhnt ist, fuhr schon am Morgen die erste Bestzeit und schloss den Tag mit einer 1:36.206 auch als Bester ab.

Wir müssen noch immer einige Dinge anpassen, aber es ist definitiv konkurrenzfähig
Randy Krummenacher

Nur 0.001 Sekunden hinter dem Finnen folgte Jordi Torres, der wiederum nur knapp vor Tom Lüthi lag. Nico Terol belegte Rang vier vor Kallios neuem Teamkollegen Esteve Rabat. Takaaki Nakagami, Julian Simon und Moto2-Neuling Sam Lowes folgten. "Ein bisschen eingerostet, aber schön, wieder auf meinem Bike zu sein! Ich liebe es. Angenehmer Tag in Valencia. Das Wetter sieht für die nächsten Tage gut aus", twitterte der Brite, der beide Moto3-Aufteiger, Maverick Vinales und Luis Salom, nur knapp hinter sich halten konnte.

Marcel Schrötter fuhr zu Rang 14 und verlor auf seiner Tech 3 Maschine 1.207 Sekunden auf Kallios Bestzeit. Sandro Cortese erlebte am Morgen einen kleineren Sturz, blieb aber unverletzt und schloss den Tag nach einem weiteren Crash am Nachmittag auf Platz 17 ab. Randy Krummenacher landete auf Platz 20 und resümierte: "Ich muss mich erst einmal wieder auf der Strecke einleben, nachdem ich in den letzten Monaten nicht fahren konnte. Ich mag das Bike sehr, das ich von Iodaracing bekommen habe. Wir müssen noch immer einige Dinge anpassen, aber es ist definitiv konkurrenzfähig. Ich bin mir sicher, dass ich an diesen Tagen in der Zeitenliste noch weiter nach vorne fahren kann. Ich bin sehr glücklich mit der Arbeit, die wir heute geleistet haben."

Dominique Aegerter folgte seinem ehemaligen Teamkollegen und büßte 1.901 Sekunden auf die Spitze ein. Jonas Folger fehlten beim Moto2-Debüt lediglich 1.907 Sekunden auf Kallio. Der Neuzugang beim Technomag carXpert Team, Robin Mulhauser, belegte Rang 26. Louis Rossi bescherte dem SAG-Team viel Arbeit, denn er stürzte, genauso wie Alex Marinelarena, der seine kaputte Mistral 610 schon früh zur Tech 3 Teambox zurückschieben musste.

1 Mika KALLIO FIN Marc VDS Racing Team KALEX 1:36.206
2 Jordi TORRES SPA Mapfre Aspar Team Moto2 SUTER 1:36.207 0.001
3 Thomas LUTHI SWI Interwetten Paddock Moto2 SUTER 1:36.253 0.047
4 Nico TEROL SPA Mapfre Aspar Team Moto2 SUTER 1:36.459 0.253
5 Esteve RABAT SPA Marc VDS Racing Team KALEX 1:36.522 0.316
6 Takaaki NAKAGAMI JPN Idemitsu Honda Team Asia KALEX 1:36.768 0.562
7 Julian SIMON SPA Italtrans Racing Team KALEX 1:36.869 0.663
8 Sam LOWES GBR Speed Up SPEED UP 1:36.939 0.733
9 Maverick VIÑALES SPA Tuenti HP 40 KALEX 1:36.992 0.786
10 Luis SALOM SPA Tuenti HP 40 KALEX 1:37.053 0.847
11 Johann ZARCO FRA Caterham Moto Racing CATERHAM SUTER 1:37.155 0.949
12 Alex DE ANGELIS RSM La Fonte Tasca Racing SUTER 1:37.196 0.990
13 Anthony WEST AUS QMMF Racing Team SPEED UP 1:37.371 1.165
14 Marcel SCHROTTER GER Tech 3 Tech 3 1:37.413 1.207
15 Axel PONS SPA Argiñano & Gines Racing KALEX 1:37.489 1.283
16 Gino REA GBR AGT-Rea Racing SUTER 1:37.531 1.325
17 Sandro CORTESE GER Dynavolt Intact GP KALEX 1:37.738 1.532
18 Franco MORBIDELLI ITA Italtrans Racing Team KALEX 1:37.780 1.574
19 Roman RAMOS SPA QMMF Racing Team SPEED UP 1:38.002 1.796
20 Randy KRUMMENACHER SWI Iodaracing Project SUTER 1:38.097 1.891
21 Dominique AEGERTER SWI Tecnomag CarXpert SUTER 1:38.107 1.901
22 Jonas FOLGER GER Argiñano & Gines Racing KALEX 1:38.113 1.907
23 Josh HERRIN USA Caterham Moto Racing CATERHAM SUTER 1:38.351 2.145
24 Louis ROSSI FRA SAG Team KALEX 1:38.431 2.225
25 Azlan SHAH MAL Idemitsu Honda Team Asia KALEX 1:38.550 2.344
26 Robin MULHAUSER SWI Tecnomag CarXpert SUTER 1:39.060 2.854
27 Hafizh SYAHRIN MAL Petronas Raceline Malaysia KALEX 1:39.174 2.968
28 Lorenzo BALDASSARRI ITA Gresini Moto2 SUTER 1:39.475 3.269
29 Thitipong WAROKORN THA A.P. Honda SAG Team KALEX 1:40.452 4.246
30 Alex MARIÑELARENA SPA Tech 3 Tech 3 1:41.123 4.917
31 Tetsuta NAGASHIMA JPN Teluru Team Jir Webike TSR 1:41.415 5.209


Weitere Inhalte:

nach 2 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x