Moto2 - Cortese auf dem OP-Tisch

Eingriff am rechten Arm

von

Motorsport-Magazin.com - Sandro Cortese ließ sich am Donnerstagmorgen in Ulm an seinem rechten Arm operieren. Bei dem von Dr. Gebhard durchgeführten Eingriff wurde eine Platte entfernt. Der Berkheimer muss sich nun ein paar Tage ausruhen und sollte dann wieder völlig fit in die nächste Saison starten können. Das vergangene Jahr beendete Cortese als Rookie in der Moto2-Weltmeisterschaft mit 19 WM-Zählern auf dem 20. Rang der Gesamtwertung. 2014 will der 23-Jährige wieder an seine Erfolge aus der Moto3-Klasse anschließen, wo er sich 2012 zum Weltmeister krönte.


Weitere Inhalte:

nach 12 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x