Moto2 - De Angelis startet 2014 für Team Tasca

Ein-Mann-Team als Ideallösung

Alex de Angelis wird mit Saisonende Forward Racing den Rücken kehren und in Zukunft für das Team Tasca auf Punktejagd gehen.
von

Motorsport-Magazin.com - Nach zwei Saisons bei Forward Racing wechselt Alex de Angelis 2014 zum Team Tasca. Der Mann aus San Marino wird der einzige Pilot des Rennstalls sein. "Mein bestes Jahr in der Moto2 war 2011, als ich alleine im Team war", spielte de Angelis auf die Saison 2011 an, als er mit dem JIR-Team Vierter in der Weltmeisterschaft wurde.

Doch die Aussicht auf ein solches Ein-Mann-Team war für den 29-Jährigen nicht der einzige Grund für den Wechsel: "Bei Tasca arbeiten viele Leute denen ich vertraue und ich bin überglücklich, dass ich diese Gelegenheit bekommen habe. Ich bin der Meinung, dass ich mich nun wieder auf höchstem Niveau beweisen kann."

De Angelis ist mit 229 Grand-Prix-Starts in allen Klassen seit 1999 einer der erfahrensten Piloten in der Motorrad-Weltmeisterschaft. Dabei holte der Routinier 40 Podiumsplatzierungen, vier Grand-Prix-Siege, elf Pole Positions und 18 schnellste Rennrunden.


nach 19 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x