Moto2 - Strafpunkt für Espargaro

Missachtung der Startzone

von

Motorsport-Magazin.com - Mit Pol Espargaro wurde in Sepang dem nächsten Piloten ein Strafpunkt aufgebrummt. Im Warm Up am Sonntag schnitt der Spanier zahlreichen Fahrern, die sich zu einem Übungsstart formiert hatten, den Weg ab und führt danach selbst einen Übungsstart durch, allerdings außerhalb der dafür vorgesehenen Zone. Dies beurteilte die Rennleitung als Gefährdung anderer Piloten und bestrafte den Zweiten der Moto2-Weltmeisterschaft mit einem Punkt.


Weitere Inhalte:

nach 2 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x