Moto2 - Krummenacher lässt sich erneut untersuchen

Ohne Kraft nicht viel los

von

Motorsport-Magazin.com - Randy Krummenacher hatte in Misano auch am Sonntag seine Probleme und konnte als 17. keine Punkte erringen. "Ich werde den entscheidenden Schritt nach vorne machen, wenn ich wieder hundert Prozent fit bin", war sich Krummenacher nach dem Rennen aber sicher. "Ich reise jetzt sofort in die Schweiz zurück, um neue Untersuchungen zu machen. Offenbar hat der schwere Sturz in Silverstone noch weitere Nachwirkungen nach sich gezogen. Ich habe Rücken- und Kopfschmerzen und habe zu wenig Kraft, um mehr von mir erwarten zu können. Auf der anderen Seite ist das Positive dieses Rennweekends, dass ich mir sicher bin, dass wir in technischer Hinsicht mit den neuen Lösungen bei der Fahrzeuggeometrie auf dem richtigen Weg sind."


Weitere Inhalte:

nach 17 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x