Moto2 - Schrötter: Das gibt Selbstvertrauen

P5 im Training

von

Motorsport-Magazin.com - Marcel Schrötter präsentierte sich im Training zum Indianapolis GP in bestechender Form. Mit einem Rückstand von einer halben Sekunde eroberte er Rang fünf im Tagesklassement. "Ein großartiges Resultat zum Start", freute sich der bayrische Moto2-Pilot. "Wir hatten es eigentlich gar nicht auf eine schnelle Zeit angelegt, wollten eher an den Schwachpunkten des Chassis und der Konfiguration der Aufhängung arbeiten", so Schrötter, der zunächst nur mit ein und dem selben Satz Reifen unterwegs war. Mit neuen Pneus gab es zwischenzeitlich im 2. Training sogar Bestzeit. "Das hat mir bewiesen, dass wir das Potenzial haben um die vorderen Positionen mitzufahren. Das gibt Selbstvertrauen."


Weitere Inhalte:

nach 17 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x