Moto2 - Schrötter schwärmt von erster Austin-Kurve

Videostudium soll helfen

Marcel Schrötter möchte auch in Austin punkten. Die Strecke kennt er bereits aus Videos und er freut sich auf das spannende Layout.
von

Motorsport-Magazin.com - Marcel Schrötter möchte an diesem Wochenende an das gute Ergebnis beim Auftakt (Rang 13) anschließen. "Das Resultat in Katar war eine Überraschung für alle von uns. Wir konnten all die Hindernisse der Wintertests hinter uns lassen und das hat sich im Resultat ausgewirkt", freut sich der Bayer vor dem Texas GP. Mit der Strecke hat er sich über diverse Aufnahmen schon einmal vor dem 1. Freien Training bekanntgemacht. "Ich habe mir die Videos vom MotoGP-Test in Austin angesehen und es ist sehr aufregend hier, vor allem die Gerade mit einem Anstieg von 41 Metern und die blind einzulenkende erste Kurve."


Weitere Inhalte:

nach 9 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x