MINI Trophy - Eigene Division in der ADAC Procar

Ein neuer Anfang

Die beliebten Minis bleiben den Fans auch 2014 erhalten: Sie starten als eigene Division in der ADAC Procar.
von

Motorsport-Magazin.com - Gute Nachrichten für alle Fans der beliebten MINI Trophy: Obwohl die Rennserie im kommenden Jahr einstellt werden muss, bleiben die populären Mini John Cooper Works Challenge Fahrzeuge erhalten. Sie finden in der kommenden Saison ein neues Zuhause in der DTC/ADAC Procar. Gemeinsam mit den Fahrern und der bisherigen Organisation der MINI Trophy ist eine Basis gefunden worden, um die Minis in einer eigenen Division, der Division M(ini), starten zu lassen.

"Im Hintergrund laufen die Vorbereitungen bereits seit einiger Zeit", verrät Serienleiter Rainer Bastuck. "Inzwischen sind wir so weit, dass das technische Reglement bis auf Kleinigkeiten besprochen ist und nun durch unseren Technischen Kommissar festgelegt werden kann." Als Grundlage dafür gilt das bestehende Reglement der MINI Trophy, so dass die Fahrzeuge ohne größere Umbauten in der neu geschaffenen Division M antreten können.


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x