Exklusiv

Mehr Sportwagen - Kolumne - Christian Menzel

Ein neuer Helm für Spa

Weil es die FIA so vorschreibt, hat sich Christian Menzel für Spa extra einen neuen Helm anfertigen lassen.
von

Motorsport-Magazin.com - Hallo zusammen,

in wenigen Tagen geht es ab nach Spa - 24-Stunden-Rennen, ein geiles Event! Ich starte ja erstmals mit dem Wochenspiegel-Team-Manthey-Porsche 997R - aber irgendwie ist doch nix neu, ich kenne die Strecke, ich kenne das Team, ich kenne das Auto, ich kenne die Kutscher!

Den Jochen Krumbach schon seit 1986! Wir beide sind jahrelang gegeneinander Kart Rennen gefahren, immer beinhart - doch wir haben uns immer respektiert und sind bei jedem Rennen gut miteinander umgegangen - das ist auch heute noch so, und miteinander auf einem Auto sollte das eh kein Thema sein.

Mein Design ist seit 1987 unverändert - da bin ich sehr konservativ
Christian Menzel

Den Georg Weiss und Oliver Kainz kenne ich auch schon ewig, mit beiden bin ich schon am Nürburgring unterwegs gewesen - alles "jute" Jungs und Spezis von mir - ich freue mich!

Gibt es den nichts Neues zu berichten?

Ja doch, ich habe einen neuen Helm!

Extra für Spa, da dies ein FIA-Event ist, bist du gezwungen einen Kohlefaserhelm nach Formel-1-Norm zu benutzen - das ganze ist nicht ganz billig, so ein Helm inklusive Funk und Lackierung kostet mal schnell an die 3.500 Euro! Der Helm ist von Stand 21 einem französischem Hersteller.

Mein Design ist seit 1987 unverändert - da bin ich sehr konservativ, ich mag es nicht, jedes Jahr was anderes zu bringen - bei dem neuen Helm habe ich etwas mit den Farben gespielt, das Gelb ist jetzt matt und der Blauton ist etwas dunkler, aber abhängig vom Lichteinfall auch wieder etwas heller.

Ich wünsch mir wie immer ordentlich Regen, die Zuschauer mögen es mir verzeihen
Christian Menzel

Für das Lackieren und Designen ist seit 1987 Carsten Meurer von MRC Design mein Mann, er war schon immer mein Ansprechpartner wenn es um meine Helme ging, da bin ich auch sehr konservativ, genau wie mit dem klassischem Design - warum etwas ändern wenn gut ist? Mein Sohn Nico ist auch schon bei ihm Kunde! Der neue Helm muss mindestens vier Jahre halten, nix da jedes Jahr einen Neuen...

Wenn ihr auch Lust an einem schönen Helm habt - kein Problem, guckt mal unter www.mrc-design.de einen Gruß von mir bitte nicht vergessen.

Nächste Woche gibt es News, dann erzähle ich Euch wie es in Spa gelaufen ist, so wie ich unseren Teamchef Olaf Manthey kenne, wird er uns ordentlich mit Doppelstints quälen, ich freue mich auf Dich Olaf ...

Ich wünsch mir wie immer ordentlich Regen, die Zuschauer mögen es mir verzeihen ...


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x