Mehr Sportwagen - Winterserie: Zweite Auflage abgesegnet

Teams und Fahrer wünschen Fahrzeit

Nach der erfolgreichen Premiere: Die Winterserie der GT-Sport-Organisation wird auch im Jahr 2014 ausgetragen werden. Die Termine wurden veröffentlicht.
von

Motorsport-Magazin.com - Die Macher der International GT Open, GT Sport, haben kürzlich die zweite Ausgabe ihrer Winterrennserie abgesegnet. Wie zum vergangenen Jahresbeginn umfasst der Wettbewerb drei Veranstaltungen, beginnend mit Probefahrten am 14. und 15 Februar in Jerez de la Frontera. Anschließend stehen in Le Castellet (28. Februar bis 1. März) und Barcelona (14. bis 15. März) jeweils zwei 50-Minuten-Rennen mit vorausgehenden Qualifikations- und Testsitzungen an.

Jésus Pareja, ehemaliger Le-Mans-Klassensieger und aktueller Leiter der GT-Sport-Organisation, erklärte in einem Schreiben an die Presse: "Wie waren vollends zufrieden mit der ersten Winterserie, die wir 2013 durchgeführt haben. Seitens der Teams und auch seitens der Fahrer gibt es eine große Nachfrage nach Fahrzeit vor dem Start der neuen Saison, sowohl zum Testen als auch zum ersten Kräftemessen in Rennkonfiguration. Daher freuen wir uns, dieses Programm umsetzen zu können."

Die erste Winterserie dominierten mit Black Bull Racing, AT Racing, MTech und AF Corse verschiedene Ferrari-Rennställe. Während beim Auftakt an der Côte d'Azur noch Lamborghini und Porsche mitmischten, waren beim Abschluss in Spanien gar ausschließlich die Boliden mit dem springenden Pferd am Start. Eine vorläufige Teilnehmerliste für die kommende Auflage gib es bis dato zwar nicht, gerechnet wird jedoch zumindest für Le Castellet mit etwa 20 Nennungen.

Die Termine in der Übersicht

Jerez, 14. bis 15. Februar
• Testfahrten

Le Castellet, 28. Februar bis 1. März
• Testfahrten (4 Stunden)
• Training (zweimal 55 Minuten)
• Qualifikation (15 Minuten pro Fahrer)
• Rennen (zweimal 50 Minuten)

Barcelona, 14. bis 15. März
• Testfahrten (4 Stunden)
• Training (zweimal 55 Minuten)
• Qualifikation (15 Minuten pro Fahrer)
• Rennen (zweimal 50 Minuten)


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x