Mehr Sportwagen - 12 Stunden Bathurst: Mika Salo erneut dabei

Zu Ehren Allan Simonsens

von

Motorsport-Magazin.com - Ex-Formel-1-Pilot Mika Salo wird auch bei der nächsten Auflage des 12-Stunden-Rennens in Bathurst mit von der Partie sein. Das Team Maranello Motorsport hat den Finnen für das Spektakel im Februar an Bord geholt. Teilen wird sich Salo das Cockpit eines GT3-Ferraris mit V8-Supercar-Altmeister Craig Lowndes, Tourenwagen-Legende John Bowe und dem semiprofessionellen Piloten Peter Edwards. Heuer versuchte sich Salo erstmals "on the Mountain", 2014 wird er zu Ehren seines in Le Mans tödlich verunglückten Freundes Allan Simonsen antreten.

Im Video: Das 12-Stunden-Rennen in Bathurst: (3:00 Min.)

Weitere Inhalte:

Facebook
Sportwagen
Wir suchen Mitarbeiter
x