Mehr Sportwagen - Philipp Peter startet in Abu Dhabi

Kurz vor Weihnachten doch noch ein Rennen

Philipp Peter bestreitet vom 12. bis 14. Dezember die zweite Auflage der 12 Stunden von Abu Dhabi.

Motorsport-Magazin.com - Kurz vor Weihnachten steigt Philipp Peter doch noch einmal ins Rennauto: Der Wiener bestreitet vom 12. bis 14. Dezember die zweite Auflage der 12 Stunden von Abu Dhabi. Sein Team Kessel Racing setzt gleich drei Ferrari 458 Italia ein - einen davon pilotiert der Wiener gemeinsam mit Michael Broniszewski und dem Italiener Daniel Zampieri, der sich heuer - wie Philipp schon 2009 - den GTS-Titel bei den GT Open sicherte.

Peter hat zum einen sehr gute Erinnerungen an dieses Rennen, zum anderen aber auch noch eine kleine Rechnung offen: Denn bei der Erstauflage Anfang des Jahres holte er mit Broniszewski nach einer Klasseleistung den zweiten Gesamtrang - andererseits fehlten zum Sieg nach 12 Stunden lediglich 2,6 Sekunden.

Philipp Peter: "Das war wirklich ein tolles Rennen. Es gab fast über die gesamte Distanz einen Vierkampf um den Sieg, den wir letztendlich nur ganz knapp verpasst haben. Ich bin auch diesmal guter Dinge - zumal wir diesmal mit Daniel Zampieri einen dritten, starken Piloten im Team haben."

Und vielleicht gelingt ja die Revanche. Denn auch das im Jänner siegreiche AF Corse-Trio Ciocci/Perracini/Griffin (I/I/Ferrari 458 Italia) ist wieder dabei. Dazu kommen noch weitere starke Gegner, wie etwa der Sieger der 24-Stunden von Dubai, Khaled Al Qubaisi auf einem Mercedes SLS AMG oder das AF Corse-Duo Gianmaria Bruni/Toni Wilander (I/Fi/Ferrari).

Philipp Peter: "Das Starterfeld ist qualitativ noch stärker als im Jänner. Wir müssen von Beginn an versuchen, den richtigen Mix aus gutem Speed und Material schonen zu finden. Schließlich wollen wir ja wieder ein ähnlich gutes Ergebnis einfahren."

Die Veranstaltung auf dem Yas Marina Circuit beginnt am Mittwoch (12.12.) mit zwei Test-Sessions über jeweils 1:20 Stunden, Donnerstag stehen die Qualifyings auf dem Programm. Der Start des Rennens erfolgt dann am Freitag um 9.30 Uhr Ortszeit.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x