Le Mans Serien - Pegasus erprobt LMP2-Morgan in Magny-Cours

Erfolgreiche erste Ausfahrt

von

Motorsport-Magazin.com - Die ELMS-Rückkehrer von Pegasus Racing haben in der vergangenen Woche erstmals ihren unlängst erworbenen Morgan-Prototypen getestet. Gemeinsam mit einer Abordnung seitens Onroak Automotive begab sich die Straßburger Equipe an den Circuit de Nevers Magny-Cours in der Burgund-Region. Julien Schell, der Teamchef höchstselbst, saß am Steuer des Wagens, welcher gänzlich problemlos seine ersten Kilometer sammelte. Pegasus wird erstmals seit der Saison 2010 wieder in der Le-Mans-Serie starten; auch für die 24 Stunden von Le Mans hat man sich dieser Tage beworben. Als nächstes steht eine weitere Probefahrt in Hockenheim auf der Agenda.


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x