IndyCar - Firestone 600: Power steht auf Pole

Montoya Vierter

Will Power sicherte sich auf dem Texas Motor Speedway die Pole Position für das Firestone 600.
von

Motorsport-Magazin.com - In der IndyCar Series geht es Schlag auf Schlag. Nur 14 Tage nach dem Indy 500 sowie eine Woche nach der Doppelveranstaltung in Detroit steht auf dem Texas Motor Speedway mit dem Firestone 600 bereits das nächste Rennen auf dem Programm.

Tony Kanaan startet vom dritten Platz - Foto: IndyCar

Die beste Ausgangslage sicherte sich im Qualifying Will Power. Der Penske-Pilot, der auch die Meisterschaft anführt, erreichte über seine zwei gezeiteten Runde eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 350 km/h und setzte sich damit vor Josef Newgarden durch.

Den dritten Startplatz sicherte sich Tony Kanaan, gefolgt von Juan Pablo Montoya. Der Kolumbianer verstand es wie viele Piloten nicht, das Tempo der ersten Runde auch im zweiten Umlauf aufrecht zu erhalten.

Ed Carpenter, der beim Indy 500 auf Pole Position stand, belegte den fünften Platz, gefolgt von Simon Pagenaud, Scott Dixon sowie Justin Wilson. Beschlossen wurden die Top-10 von James Hinchcliffe und Carlos Munoz.


Weitere Inhalte:

nach 13 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x