IndyCar - GP of Indianapolis: Siegertrophäe vorgestellt

Elegant und stark

von

Motorsport-Magazin.com - In diesem Jahr fährt die IndyCar Series gleich zwei Mal in Indianapolis. Bevor am 25. Mai das Indy 500 auf dem Programm steht, findet am 10. Mai zum ersten Mal ein Rennen auf dem Straßenkurs der traditionsreichen Strecke statt. Bis zum "Grand Prix of Indianapolis" dauert es zwar noch eine Weile, aber wie die Siegertrophäe aussieht, steht mittlerweile fest. Mehr als 150 unterschiedliche Designs wurden eingereicht, letztlich entschied sich jedoch eine Jury, der auch der regierende Champion Scott Dixon angehörte, für den Entwurf des Kaliforniers Dan Nichols. "Meine Inspiration rührte von dem Wunsch her, etwas kultiges, elegantes und starkes zu designen und der außergewöhnlichen Renntradition von Indianapolis zu huldigen", so der glückliche Gewinner, der als Preis zwei VIP-Tickets sowie ein gemeinsames Foto mit dem Sieger erhält.


Weitere Inhalte:

nach 2 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x