IndyCar - Franchitti nach Unfall: Finale fällt flach

Weitere OPs möglich

von

Motorsport-Magazin.com - Dario Franchitti muss nach seinem schweren Unfall in Houston wohl auf das Saisonfinale in Fontana vom 17. bis. 19 Oktober verzichten müssen. Das berichtet Autosport, eine offizielle Bestätigung seines Ganassi-Teams steht noch aus. Es wird erwartet, dass sich der viermalige IndyCar-Champion von seinen Verletzungen vollständig erholen und keine Folgeschäden davontragen wird. Franchitti wurde bereits am rechten Knöchel operiert, weitere OPs könnten nach Untersuchungen in einem Krankenhaus in Indianapolis folgen.

Horror-Unfall von Franchitti: (6:00 Min.)

Weitere Inhalte:

nach 11 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x