IndyCar - Indy 500: Jourdain bekommt drittes RLLR-Auto

Mit viel Erfahrung zum Klassiker

von

Motorsport-Magazin.com - Wie Motorsport-Magazin.com bereits vor zwei Wochen berichtete, schickt sich Rahal Letterman Lanigan Racing dieses Jahr an, für das legendäre Indianapolis 500 Ende Mai ein zusätzliches Fahrzeug an den Start zu bringen. Lediglich die Frage, wer auf dem Brickyard an der Seite von den Stammpiloten Graham Rahal und James Jakes fahren soll, war noch nicht geklärt, wobei Michel Jourdain Jr. als heißer Kandidat gehandelt wurde. Nun steht fest: Der Mexikaner fährt! Für Rahal gewann er bereits vor zehn Jahren zwei Champ-Car-Rennen, letztes Jahr belegte er für das Team bei den Indy 500 Platz 19. "Es ist schon ein Jahr her, dass ich im Auto gesessen bin, aber ich freue mich darauf, wieder mit Bobby und den Jungs zusammenzuarbeiten. Angehen werde ich das Projekt wie schon 2012: Schritt für Schritt", erklärte Rückkehrer Jourdain.


Weitere Inhalte:

nach 14 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x