IndyCar - Daly nimmt das Indy 500 unter die Räder

Premiere mit A.J. Foyt Racing

von

Motorsport-Magazin.com - Für Conor Daly geht dieses Jahr ein Traum in Erfüllung: Der Sprössling von Ex-F1-Pilot Derek Daly wird für A.J. Foyt Racing erstmals in seiner Karriere an den legendären 500 Meilen von Indianapolis teilnehmen. "Ich kann gar nicht beschreiben, was mir diese Chance bedeutet", so der Amerikaner, der aktuell für Hilmer Motorsport in der GP2 startet. Terminlich kollidieren wird dieses Engagement dann jedoch mit dem Indy-Projekt, steigt der Klassiker auf dem Brickyard Ende Mai doch am gleichen Wochenende wie der GP2-Auftritt in Monte Carlo. Wo seine Prioritäten liegen, daran ließ der 21-Jährige jedoch keine Zweifel aufkommen. "Es ist das größte Rennen der Welt und auch wenn es kitschig klingt, aber ich war in meinem Leben nie glücklicher - dieses Rennen bedeutet mir so viel", so Daly mit Blick auf die Indy 500.


Weitere Inhalte:

nach 15 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x