IndyCar - Hunter-Reay beklagt zu wenig Testzeit

Bei Andretti gibt es keinen Stillstand

von

Motorsport-Magazin.com - Die Winterpause ist vorbei, die IndyCar-Stars bereiten sich bereits mit Hochtouren auf die neue Saison vor: Champion Ryan Hunter ist schon heiß auf die neue Saison. "Bei Andretti Autosport gibt es niemals Stillstand. Wir planen bereits alles für die Zukunft und stellen sicher, dass wir Fortschritte erzielen." Mit Ausnahme einer Party-Nacht nach dem Titelgewinn in Fontana habe man sich sofort wieder auf das Projekt 2013 konzentriert. "Ich freue mich bereits sehr, wieder ins Auto zu klettern. Allerdings habe ich das Gefühl, dass es dieses Jahr ein paar Testtage zu wenig gibt", so der US-Boy. "Ich glaube, wir haben nur drei Möglichkeiten das zu Auto bewegen, bevor es beim Auftakt in St. Petersburg losgeht", erklärte Hunter-Reay, der anfügte: "Es ist ein bisschen drastisch, aber wir sitzen alle im selben Boot."


Weitere Inhalte:

nach 13 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x