IndyCar - Patrick: Keine Indy-Rückkehr 2013

Fokus gilt dem Sprint Cup

von

Motorsport-Magazin.com - Im vergangen Sommer hatte Danica Patrick noch ein Comeback bei den legendären Indy 500 in Erwägung gezogen, mit Blick auf ihr volles Programm in der neuen Saison hat die Amerikanerin dieses Unterfangen nun aber vorerst einmal überworfen. Stattdessen betonte sie, sich voll auf ihr Engagement im NASCAR Sprint Cup mit Stewart-Haas Racing fokussieren zu wollen. Auch die Terminüberschneidung mit dem Coca Cola 600 in Charlotte machte den Plänen letzten Endes einen Strich durch die Rechnung. "Ich kann bestätigen, dass ich in Indianapolis dieses Jahr nicht fahren werde", so Patrick, die anfügte: "Das Team und ich haben beschlossen, uns auf den Cup zu konzentrieren. Das dürfte schon genug Arbeit werden." Die 30-Jährige war vergangene Saison von den IndyCars in die NASCAR gewechselt und wurde in der Nationwide-Series Gesamtzehnte.


Weitere Inhalte:

nach 15 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x