IndyCar - Jean Alesi startet für Newman/Haas

Beeindruckende Möglichkeit

Jean Alesi wird Ende Mai sein Debüt beim Indy 500 geben. Der Franzose geht für Newman/Haas ins Rennen.
von

Motorsport-Magazin.com - Jean Alesi will es nochmal wissen. Der mittlerweile 47-jährige ehemalige Formel-1-Pilot wird Ende Mai erstmals in seiner Karriere die 500 Meilen von Indianapolis bestreiten. Alesi, der in seiner Karriere 201 Formel-1-Rennen bestritten hat, wird damit motorsportliches Neuland betreten. Noch nie in seiner Karriere ist er Ovalrennen gefahren. Alesi wird dabei in einem Dallara DW12 mit Lotus-Motor sitzen. Eingesetzt wird das Auto vom Team von Carl Haas. Haas hatte im Winter bekannt gegeben, auf die IndyCar-Saison zu verzichten und nur am prestigeträchtigen Indy500 teilnehmen zu wollen.

Ich bin zwar nicht beunruhigt, fühle aber großen Druck auf mir lasten
Jean Ales

Auch wenn noch einige Details zu klären sind, kann es Jean Alesi kaum erwarten, ins Auto zu steigen. "Ich bin extrem aufgeregt wegen der ganzen Sache. Ich bin zwar nicht beunruhigt, fühle aber großen Druck auf mir lasten. Ich werde versuchen, so fit wie möglich zu sein, um in Topform einen guten Job abzuliefern", erklärte Alesi. Der Franzose fungiert derzeit als Markenbotschafter von Lotus, über die auch der Kontakt zur IndyCar-Serie hergestellt wurde. Lotus ist seit dieser Saison einer der Motorenhersteller der Serie.


Weitere Inhalte:

nach 15 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x