IndyCar - Straßenkurs in Houston kehrt zurück

Ab kommender Saison wieder im Kalender

von

Motorsport-Magazin.com - Ab 2013 wird die IndyCar-Serie in den Straßen von Housten einen Meisterschaftslauf austragen. Das gaben die Verantwortlichen vor Ort am Donnerstag bekannt. Das Rennen soll vornehmlich auf dem Gelände eines großen Parkplatzes neben dem Reliant Park stattfinden, der Heimat des NFL-Teams Houston Astros. Auf dem Areal fuhren 2006 und 2007 auch schon die Champ Cars. Die Rückkehr nach Houston soll im Oktober nächsten Jahres steigen, wenngleich bei der letzten Austragung die raue Kursoberfläche oftmals kritisiert wurde. Ein Grund zur Sorge bestehe laut Helio Castroneves aber nicht. "Es ist ja noch lange hin, ich bin mir also sicher, dass wir dort eine großartige Zeit haben werden", fand der Brasilianer versöhnliche Worte.


Weitere Inhalte:

nach 11 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x