IndyCar - Vernay zum ersten Mal in IndyCar

Test für Conquest Racing

Der Franzose Jean-Karl Vernay ist in dieser Woche zum ersten Mal in einem IndyCar unterwegs. Er testet für Conquest Racing in Sebring.
von

Motorsport-Magazin.com - Vielen Motorsport-Fans dürfte Jean-Karl Vernay noch ein Begriff sein. Der Franzose war bis 2009 in der Formel 3 Euro Serie unterwegs und landete dort einige Erfolge, entschied sich dann aber für einen Wechsel in die USA. Seine Reise über den Atlantik wurde bereits in der vergangenen Saison von Erfolg gekrönt - der Franzose gewann die Indy Lights-Meisterschaft.

Obwohl er weder Strecken, noch das Auto kannte, profilierte sich Vernay so für höhere Aufgaben. In dieser Woche bekommt er nun eine erste Testchance in den richtigen IndyCars - Vernay testet für Conquest Racing in Sebring.

"Ich freue mich sehr auf meinen ersten IndyCar-Test", berichtete Vernay bereits am Anfang der Woche, bevor er zum ersten Mal in das Auto stieg. "Ich freue mich auch, dass der Test in Sebring stattfindet. Die Strecke kenne ich schon, weil ich dort im letzte Jahr mit einem Indy Light getestet habe. So kann ich mich auf das Fahren konzentrieren und muss nicht erst die Strecke lernen."

"Wir wissen wie man jungen Fahrern hilft, es in die höchste Klasse zu schaffen", berichtet Teammanager Eric Bachelart. "JK hat sein Talent in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt und ich bin gespannt, wie er sich in einem IndyCar schlagen wird."


nach 11 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x