IndyCar - Siebte Pole für Will Power

Schon auf Titelkurs?

Wer kann Will Power überhaupt noch aufhalten? Auch in Mid-Ohio fuhr er auf die Pole-Position.
von

Motorsport-Magazin.com - Zum siebten Mal in dieser Saison steht Will Power in der IndyCar Serie auf der Pole-Position. Auf dem Rundkurs von Mid-Ohio setzte sich der Australier im Qualifying-Finale der besten Sechs mit einer Zehntelsekunde Vorsprung gegen Dario Franchitti durch. Eine überzeugende Leistung zeigte auch Takuma Sato, der es auf den dritten Rang schaffte.

"Ich habe mich immer weiter verbessert, aber mir ist keine perfekte Runde gelungen", stapelte Power nach dem Qualifying tief. Letztlich war eine Rundenzeit von 1:07.1997 Minuten doch gut genug. "Ich hoffe wir können das Rennen ebenfalls gewinnen. In Edmonton war das Resultat für uns enttäuschend, aber hier schlagen wir zurück."

Auch Sato war zufrieden mit seinem Auftritt, auch wenn ihm schon mehr als 0,2 Sekunden auf die Spitze fehlten. "Es ist klasse, dass wir es wieder in das Finale geschafft haben. Ich bin wirklich zufrieden mit dem heutigen Resultat.

In die zweite Qualifying-Session zogen auch Ryan Hunter-Reay, Scott Dixon und Helio Castroneves ein. Dahinter komplettierten Ryan Briscoe, Ernesto Viso, Marco Andretti und eine erneut starke Simona de Silvestro die Top-10.


Weitere Inhalte:

nach 15 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x