GP3 - Fumanelli dominiert zweiten Testtag

Streckenrekord in Estoril

David Fumanelli setzte am verregneten zweiten Trainingstag im portugiesischen Estoril in beiden Sessions die Bestzeit.
von

Motorsport-Magazin.com - Am Vormittag führte der Italiener das Tableau mit einer Bestzeit von 1:30, 261 an, die gleichzeitig einen neuen Streckenrekord in der GP3 darstellte. Auf Rang zwei reihte sich Teamkollege Daniil Kyvat vor Tio Ellinas ein. Die Top-10 komplettierten Lewis Williamson, Robert Visoiu, Eric Lichtenstein, Jack Harvey, Miki Weckstrom, Alex Fontana und Adderly Fong. Das Training wurde nach Drehern von Lichtenstein und Mario Marasca unterbrochen.

Am Nachmittag stand im Regen eine 1:42.938 als schnellste Zeit für Fumanelli zu Buche. Ellinas und Kyvat tauschten die Plätze, dahinter folgten Giovanni Venturini, Williamson, Lichtenstein, Marasca, Harvey, Fong und Fontana. Aufgrund der Witterung entschieden sich die meisten Teams zu Rennsimulationen. Für rote Flaggen sorgte Harvey, dessen Lotus GP vom Defektteufel heimgesucht wurde, sowie auch Meindert Van Buuren mit einem Dreher.


Weitere Inhalte:

nach 8 von 9 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x