GP2 - Racing Engineering verpflichtet Stefano Coletti

Neuer Anlauf in Richtung Titel

Stefano Coletti wird 2014 seine vierte Saison in der GP2 Serie bestreiten. Er hat bei Racing Engineering angedockt.
von

Motorsport-Magazin.com - Bis zum achten Rennen der GP2-Saison 2013 war die Welt für Stefano Coletti noch in Ordnung. Nach zahlreichen Podiumsplatzierungen führte der Monegasse die Gesamtwertung an und war ein heißer Kandidat für die Meisterschaft. In der zweiten Saisonhälfte holte Coletti dann aber gar keine Punkte mehr und wurde bis auf den fünften Rang durchgereicht. 2014 will er es besser machen.

In seinem vierten Jahr startet Coletti im vierten Team und wird bei Racing Engineering Teamkollege von Ferrari-Nachwuchsfahrer Raffaele Marciello, der in der GP2 debütieren wird. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Racing Engineering. In den letzten Jahren haben sie bewiesen, ein gutes und konkurrenzfähiges Team zu sein. Ich hoffe, dass uns das Jahr viel Erfolg bringen wird", berichtet Coletti.

Auch Alfonso de Orléans- Borbón, der Präsident des spanischen Rennteams, blickt optimistisch in Richtung Saisonauftakt. "Wir freuen uns sehr, dass sich Stefano unserem Team für die Saison 2014 anschließt. Ich bin überzeugt, dass er zu den Titelkandidaten zählen wird. Wir haben seine Karriere in den letzten Jahren verfolgen können, er ist ein schneller und zielgerichteter Fahrer."


nach 8 von 11 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x