GP2 - Nach Kollision: Strafe für Abt

Bitterer Budapest-Samstag

Motorsport-Magazin.com - Bitterer Tag für Daniel Abt. Der ART-Pilot fiel im Hauptrennen der GP2 in Ungarn nach einer Kollision mit Jake Rosenzweig aus und wurde nachträglich noch für den Vorfall bestraft. Die Rennleitung brummte dem jungen Deutschen eine Strafversetzung um fünf Plätze für das Sprintrennen am Sonntag auf. Somit muss Abt vom letzten Startplatz beginnen.


Weitere Inhalte:

nach 9 von 11 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x