GP2 - Ocean-Boss Monteiro lobt die Sicherheit

Melker & Cregan wohlauf

von

Motorsport-Magazin.com - Aufatmen bei Ocean Racing. Sowohl in der GP2 als auch in der GP3 überstanden die Piloten Nigel Melker und Robert Cregan in Spa am Wochenende heftige Abflüge unbeschadet. Ex-Jordan-F1-Fahrer und Teamchef Tiago Monteiro lobte anschließend erleichtert den Sicherheitsstandard der Boliden. "In beiden Fällen handelte es sich um Einschläge der größeren Art. Beide hatten Glück und die Autos sind wirklich sicher. Da können wir uns auf hohe Standards verlassen", meinte der Portugiese in Bezug auf sein Fahrerduo, das bereits in wenigen Tagen in Monza wieder im Cockpit sitzen soll. Problematisch wird es aber, die Boliden rechtzeitig wieder aufzubauen und zu reparieren. "Die Chassis mussten erst wieder zu Dallara geschickt werden - das macht es kniffelig aber nicht unmöglich."

Nigel Melkers Unfall Spa 2012: (1:00 Min.)
Robert Cregans Unfall Spa 2012: (1:00 Min.)

Weitere Inhalte:

nach 7 von 11 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x