Formel E - Zeitplan steht fest

Qualifying mit fünf Autos

Der Zeitplan für ein Formel-E-Event steht nun fest. Um 08:15 Uhr beginnen die Piloten mit dem Training, die Rennen finden um 16:00 Uhr statt.
von

Motorsport-Magazin.com - Der Ball ist rund, ein Spiel dauert 90 Minuten. So einfach ist es in der neuen Formel E nicht. Denn die Renndistanz wird von Event zu Event schwanken. Ungefähr 60 Minuten soll ein ePrix aber dauern, so viel steht fest. Wie viele Umläufe aber genau gefahren werden, entscheidet sich immer erst am Renntag selbst.

Das restliche Programm hingegen ist von ePrix zu ePrix gleich. Bereits fest stand, dass die Events in den Herzen diverser Weltmetropolen lediglich über einen Tag gehen. Einen genauen Zeitplan gab es noch nicht. Nachdem in Donington erstmals eine komplette Simulation abgespult wurde, steht der Ablaufplan nun fest.

Um 08:15 Uhr findet eine 45-minütige Trainingssession statt. Die zweite, um 15 Minuten kürzere, Trainingssession beginnt um 10:30 Uhr. Um 12:00 Uhr wird es zum ersten Mal ernst: Die erste Qualifikationsgruppe geht auf die Strecke. Zehn Minuten haben die fünf Piloten Zeit, um ihre Bestzeit zu erzielen. Anschließend gibt es eine fünfminütige Pause, bevor die zweite Gruppe auf die Strecke geht.

Insgesamt gibt es vier Qualifikationsgruppen mit jeweils fünf Piloten. Welcher Pilot in welcher Gruppe fährt, wird per Zufall zuvor entschieden.

Zeitplan eines ePrix'

08:15 - 09:001. Freies Training
10:30 - 11:00 2. Freies Training
12:00 - 12:10 Qualifying-Gruppe 1
12:15 - 12:25 Qualifying-Gruppe 2
12:30 - 12:40 Qualifying-Gruppe 3
12:45 - 12:55 Qualifying-Gruppe 4
16:00Rennen

nach 2 von 9 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x