Formel E - Formel E testet in Donington

Fünf Testtage vor Saisonbeginn

Die Formel E schlägt ihre Zelte vor dem Saisonstart in Donington auf, wo die Teams ihre Elektro-Boliden an fünf Tagen testen können.
von

Motorsport-Magazin.com - In rund fünf Monaten startet die Formel E mit dem Stadtrennen in Peking in ihre erste Saison. Nun steht auch fest, wo und in welchem Umfang die Teams die Möglichkeit haben werden, ihre Elektro-Boliden im Vorfeld auf Herz und Nieren zu prüfen.

Insgesamt wird es fünf gemeinsame Testtage geben, die allesamt im britischen Donington abgehalten werden. Der Testauftakt erfolgt am 3. und 4. Juli, weitere Termine sind der 9. und 10. Juli sowie der 19. August. Während der laufenden Saison wird es noch zwei weitere Testfahrten geben, private Tests sind hingegen verboten.

"Es wird faszinierend sein, alle Autos zum ersten Mal fahren zu sehen - ein weiterer Meilenstein für die Meisterschaft", erklärte Serienchef Alejandro Agag. Die Formel E ist zudem bemüht, die Herzen der Fans im Sturm zu erobern, weshalb der Zutritt zur Strecke an allen Testtagen frei ist.


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x