Formel E - Formel-E-Kalender: Zehn Rennen in neun Ländern

Jahresübergreifende Saison

Der erste Rennkalender der Formel E steht nun offiziell fest und weicht vom traditionellen Modell aller anderer Rennserie ab.
von

Motorsport-Magazin.com - Das World Motorsport Council segnete am Mittwoch in Paris den ersten Rennkalender der Formel E ab. Das Außergewöhnliche am Formel-E-Kalender ist die Gestaltung. Während die Formel 1 am Jahresanfang beginnt und am Ende eines Jahres endet, startet die Formel E erst im Herbst. Der Saisonauftakt ist am 13. September 2014 in Peking und das Saisonende ist am 27. Juni 2015 in London geplant.

Die Saison findet also jahresübergreifend statt und weicht somit vom üblichen Modell eines Rennkalenders ab. Die Serie mit rein elektronischen Fahrzeugen fährt ausschließlich auf Stadtkursen in aller Welt. Am 30. Mai 2015 werden die Elektroautos dann auch Halt in der Hauptstadt Deutschlands machen.

Offizieller Formel-E-Rennkalender 2014/2015

13.09.2014 - Peking (China)
18.10.2014 - Putrajaya (Malaysia)
15.11.2014 - Rio de Janeiro (Brasilien)
13.12.2014 - Punta del Este (Uruguay)
10.01.2015 - Buenos Aires (Argentinien)
14.02.2015 - Los Angeles (USA)
14.03.2015 - Miami (USA)
09.05.2015 - Monte Carlo (Monaco)
30.05.2015 - Berlin (Deutschland)
27.06.2015 - London (Großbritannien)


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x