Formel BMW - Hansson feiert Gesamtsieg

Hansson feiert Gesamtsieg

Robin Hansson sicherte sich im dritten Rennen in Oschersleben den Gesamtsieg im Formel BMW Talent Cup 2013.

Motorsport-Magazin.com - Robin Hansson heißt der Gewinner des Formel BMW Talent Cup 2013. Im dritten und letzten Rennen des "Grand Final", das im Rahmen der DTM in der etropolis Motorsport Arena in Oschersleben (DE) ausgetragen wurde, krönte sich der Schwede zum neuen Champion des Ausbildungsprogramms, mit dem BMW junge Motorsport-Talente nachhaltig auf eine Karriere im professionellen Motorsport vorbereitet.

"Ein sensationeller Tag für mich. Ich habe immer gewusst, dass ich schnell sein kann, was ich in den ersten zwei Rennen auch zeigen konnte", sagte Robin Hansson. "Im dritten Rennen hatte ich einen guten Zweikampf mit Nico Menzel um die Führung und damit auch den Gesamtsieg. Nico konnte das Rennen nicht beenden. Aber das ist Racing. Danach musste ich die Umstände für mich einschätzen und das zeigen, was nötig war, um den Formel BMW Talent Cup 2013 zu gewinnen. Der Gesamtsieg ist großartig. Die gesamte Ausbildung hat mich als Fahrer nach vorn gebracht - und natürlich auch eine Menge Spaß gemacht."

Nach seinem Sieg im ersten Rennen und Platz zwei im zweiten Durchgang startete Hansson von Position drei ins letzte Rennen. Direkt dahinter lauerte sein bis dahin größter Konkurrent um den Gesamtsieg, Nico Menzel (DE), der das Rennen in jedem Fall vor Hansson beenden musste, um den Titel zu holen. Nach dem Start setzte sich Hansson direkt an die Spitze des Feldes, während Menzel in der zweiten Runde auf die zweite Position vorrückte. Im Wettstreit um Platz eins entwickelte sich ein sehenswertes Duell zwischen den beiden jungen Nachwuchspiloten. Die Entscheidung kam in Runde sechs, als Menzel bei einem Überholversuch in Kurve eins der etropolis Motorsport Arena Hansson berührte, sich drehte, von der Strecke abkam und das Rennen nicht beenden konnte.

Nach einer Safetycar-Phase von vier Runden musste Hansson das Rennen mit einem lädierten Frontflügel an seinem Formel BMW FB02 fortsetzen. Um den bevorstehenden Gesamtsieg nicht mehr zu gefährden, nahm Hansson von Runde elf an Tempo raus und beendete das dritte Finalrennen auf Platz sieben. Die sechs Wertungspunkte reichten für den Gesamtsieg, während sich Michael Waldherr (DE) auf Platz eins sowie Kaan Önder (TR) und James Allen (AU) auf den Plätzen zwei und drei das Podium des dritten Rennens teilten. Für den Gesamtsieg finanziert BMW für Hansson die komplette Saison 2014 in einer weiterführenden Formelrennserie.

Mit dem "Grand Final" in Oschersleben ist die umfangreiche Ausbildung der jungen Motorsport-Talente im Rahmen des Formel BMW Talent Cup 2013 zu Ende gegangen, an der in diesem Jahr insgesamt elf Fahrerinnen und Fahrer aus acht Nationen teilgenommen haben. Im Rahmen des DTM-Wochenendes konnten die Motorsport-Youngster zeigen, was sie während ihrer Ausbildung gelernt haben. Neben den drei Finalrennen standen Treffen mit BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt, ein Besuch beim BMW Team RMG von Teamchef Stefan Reinhold sowie eine Autogrammstunde für die Fans von BMW Motorsport an. Nun ist der Weg frei für die Formel BMW Talent Cup Saison 2014. Schon in Kürze werden die Testtermin für die neue Saison bekannt gegeben.

BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt: "Mit dem ‚Grand Final' in Oschersleben ist eine spannende Formel BMW Talent Cup Saison zu Ende gegangen. Ich gratuliere dem Gewinner Robin Hansson, der bei den drei Finalrennen gezeigt hat, was er bei seiner Ausbildung im Rahmen des Formel BMW Talent Cup gelernt hat. Zudem haben sich nach den drei Finalrennen insgesamt sieben Fahrer die Podiumsplätze geteilt. Ein weiterer Beleg dafür, wie ausgeglichen das Teilnehmerfeld in dieser Saison war. Am Ende gibt es nur einen Gesamtsieger. Doch für uns sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Formel BMW Talent Cup 2013 Gewinner. Alle haben sich in der Ausbildungssaison enorm weiterentwickelt - im Cockpit des Formel BMW FB02, aber auch abseits der Rennstrecken als Persönlichkeiten. Das ist erneut der Beweis, dass das umfassende Ausbildungskonzept des Formel BMW Talent Cup mit den On-Track-Trainings sowie Ausbildungseinheiten in den Bereichen Mental-, Fitness- und Medien-Coaching hervorragend funktioniert und junge Talente erfolgreich auf eine spätere Karriere im professionellen Motorsport vorbereitet. Wir haben unser Ziel erreicht und schon jetzt freue ich mich auf die Saison 2014 im Formel BMW Talent Cup."


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x