Formel 2 - Zanella beendet das Jahr an der Spitze

Bestzeit am zweiten Testtag in Barcelona

Nach P3 am Vortrag, war Christopher Zanella zum Abschluss der F2-Testfahrten in Spanien Schnellster. Markus Pommer und Mihai Marinescu belegten die Plätze.
von

Motorsport-Magazin.com - Für Christopher Zanella endete das Rennsportjahr 2011 mit einer Bestzeit am zweiten und letzten Testtag in Spanien. Der 22-Jährige, der in diesem Jahr bereits zwei Meisterschaftsläufe für sich hatte entscheiden können, setzte seine Tagesbestzeit bereits in den kühlen Morgenstunden. Über den Tag verteilt, konnte ihn die Konkurrenz, bei steigenden Temperaturen, nicht mehr abfangen. Rookie Markus Pommer machte hinter dem Spitzenreiter aus der Schweiz mit einem starken zweiten Rang Eindruck. Dritter wurde am Mittwoch Mihai Marinescu, der zum Autakt noch auf P2 gefahren war.

Hinter dem Trio an der Spitze wurde Alex Fontana Vierter, noch vor Edoardo Liberati. Der Rückstand des Fünftplatzierten auf die Spitze betrug beim engen Abschlusstest der Formel 2 aber gerade einmal drei Zehntel. Riccardo Brutschin und Daniel McKenzie reihten sich auf den Plätzen sechs und sieben ein. Kelvin Snoeks, Vittorio Ghirelli und Matheo Tuscher komplettierten die Top-10. Letzter ersetzte am zweiten Barcelona-Tag Aaron Steele und überzeugte dabei mit zwischenzeitlichen Bestzeiten.


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x