Formel 2 - Monras am ersten Tag Schnellster

Ein Spanier in Barcelona vorne

Miki Monras war am ersten Tag des Formel-2-Tests in Spanien nicht zu schlagen. Mihai Marinescu und Christopher Zanella belegten die Plätze.
von

Motorsport-Magazin.com - Miki Monras scheint sich in seiner Heimat wohlzufühlen. Der Spanier sicherte sich zum Auftakt des F2-Tests in Barcelona ungefährdet die Tagesbestzeit. Hinter dem 19-Jährigen reihte sich Mihai Marinescu ein, der am Ende anderthalb Zehntel Rückstand auf den Viertplatzierten der abgelaufenen Saison hatte. P3 sicherte sich am Dienstag Christopher Zanella - die Lücke zur Spitze betrug für den Schweizer allerdings schon über eine halbe Sekunde. "Ich habe den Testtag wirklich sehr genossen", sagte Leader Monras im Anschluss an seine Ausfahrt in der spanischen Wintersonne.

"Ich hatte schon erwartet, dass ich hier schnell sein würde, da es sich um meine Heimstrecke handelt und ich auf neuen Reifen bereits früh ein paar gute Runden hinlegen konnte", so der Lokalmatador. Die F2 sei auch 2012 sein Ziel - zuerst müsse man aber ein Budget für die Teilnahme auf die Beine stellen. Hinter den drei Schnellsten reihten sich am ersten Tag Vittorio Ghirelli, Markus Pommer, Maxime Jousse und Alex Fontana ein. Scott Malvern, Edoardo Liberati und Kelvin Snoeks komplettierten die Top-10.


Weitere Inhalte:

Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x