Australien GP, Albert Park, Melbourne - Formel 1-Strecken 2013 bei Motorsport-Magazin.com

>
>
>
>

au Australien GP
WM-Lauf:   1 von 19
Zeitraum:   15.03. - 17.03.2013
Land:   Australien
Ort:   Melbourne
Strecke:   5,303 km
Runden:   58
Distanz:   307,574 km
Adresse:   Australian Grand Prix Corporation
Grand Prix House 220 Albert Road
PO BOX 577 South Melbourne
Victoria 3205 South Melbourne
Australia
Telefon:   +61 92 58 71 00
Telefax:   +61 96 93 72 7
Internet:   www.grandprix.com.au

Strecken-Portrait

Die 5,303 Kilometer lange Strecke, die als einer der schönsten Straßenkurse der Welt, aber auch als äußerst anspruchsvoll gilt, verläuft mitten im Stadtpark und wird nur einmal im Jahr zum F1 Grand Prix benutzt. Der Kurs ist größtenteils öffentlich zugänglich, weshalb der Asphalt sehr rutschig sowie schmutzig ist. Geprägt wird die Strecke von kurzen Highspeed-Passagen mit engen Schikanen. Der Reifenverschleiß wird als gering eingestuft.

Auf der technischen Seite benötigen die Boliden vor allem in den langsamen Kurven wie der Jones, Clark, Ascari oder Prost, die im zweiten oder dritten Gang gefahren werden, viel mechanischen Grip sowie eine gute Traktion. Besonders die Hinterreifen werden hier stark gefordert. Für die Whiteford, Lauda oder Waite Kurven ist hingegen eine optimale aerodynamische Balance von Nöten. Hier wird der linke Vorderreifen besonders beansprucht. Die beste Überholmöglichkeit auf der teils unebenen Strecke stellt die Start- und Zielgerade dar.

Melbourne gilt als "Stop and Go"-Kurs. Die enge Charaktersitik der Strecke im Albert Park führt zu regelmäßigen Kollisionen und Safety Car-Einsätzen. Besonders die erste Kurve führte in der Vergangenheit immer wieder zu Scharmützeln zwischen den Piloten.

Strecken-Chronik

x