Formel 1 - Piquet bei Massa-Kart-Event

Erstes Treffen nach Crashgate

Felipe Massa hat seinen Landsmann Nelson Piquet zu seinem Charity-Kart-Rennen in Brasilien eingeladen.
von

Motorsport-Magazin.com - Am Wochenende wird Nelson Piquet erstmals nach Crashgate auf seine früheren Formel-1-Kollegen treffen. Der Brasilianer wird beim Kartrennen, dass von Felipe Massa organisiert wird, an den Start gehen. "Ich freue mich nach Brasilien zu fahren, um an Felipes Rennen teilzunehmen. Es wird sicher wieder ein hartes Rennen wie immer. Einige großartige Piloten werden mitfahren und ich werde versuchen dieses Jahr zu gewinnen", sagte Piquet.

Auch für Felipe Massa ist das Event etwas Besonderes - nicht nur, weil es für einen guten Zweck ist. Der Ferrari-Pilot wird erstmals nach seinen schweren Unfall in Ungarn wieder bei einem Rennen teilnehmen. Ebenfalls mit dabei sind Michael Schumacher, Rubens Barrichello, Vitantonio Liuzzi, Giancarlo Fisichella, Antonio Pizzonia, Tony Kanaan und Christian Fittipaldi.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x