Formel 1 - Kubica will Räikkönen-Beispiel folgen

Ein riesiger Rallye-Fan

BMW Sauber Pilot Robert Kubica will schon bald dem Beispiel von Kimi Räikkönen folgen und einige Rallyes bestreiten.

Motorsport-Magazin.com - In dieser Woche gibt Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen bei der Finnland-Rallye sein Debüt in der Rallye-Weltmeisterschaft. Ein weiterer F1-Pilot könnte schon bald dem Beispiel des Finnen folgen: Robert Kubica. "Ich bin ein riesiger Rallye-Fan. Ich liebe es ihnen zuzuschauen und würde gerne selbst einmal hinter dem Steuer sitzen", erklärte der Pole. Kubica ist überzeugt, dass er in seiner Karriere noch die eine oder andere Rallye bestreiten wird.

"Die Wahrscheinlichkeit, dass ich irgendwann einige Rallyes fahren werde ist groß. Ich hatte vor fünf oder sechs Jahren ein Rallye-Auto und bin sehr viel damit gefahren", verriet der BMW Sauber-Pilot. Aufgrund der Testfahrten in seinem eigenen Rallye-Wagen, weiß Kubica welche Fähigkeiten man haben muss, um den Wagen zwischen den Bäume hindurch zu steuern.

"Es gibt sehr viele Piloten vor denen ich Respekt habe. Als ich versucht habe, selbst Rallye zu fahren, habe ich gemerkt, dass diese Jungs echt etwas drauf haben. Wir [F1-Piloten] kennen auf der Strecke jede Kurve, jeden Kerb, aber Rallye fahren ist etwas ganz anderes", erklärte Kubica. Seine Favoriten: Tommi Mäkinen, Colin McRay, Richard Burns, Carlos Sainz und Sebastien Loeb. "Ich mag auch wie Mikko Hirvonen derzeit fährt", verriet Kubica im aktuellen F1-Racing.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x