Formel 1 - Reichster Sportler! Hamilton schlägt Ibrahimovic

Mercedes-Star entzaubert Ibrakadabra

Lewis Hamilton erobert die Spitze der reichsten Sportler Großbritanniens. Das Mercedes-Ass dominiert das aktuelle Ranking trotz Neueinstiegs anderer Weltstars
von

Motorsport-Magazin.com - Lewis Hamilton. Rennfahrer, Rockstar und - Stück für Stück - steinreiches Zaster-Ass. So reich, dass es zum Platz an der Sonne in seiner britschen Heimat reicht. In der aktuellen 2017er Ausgabe der jährlichen "Rich List" der Sunday Times grüßt König Lewis überlegen von der Spitze der reichsten Sportler Großbritanniens.

Mit einem Vermögenszuwachs von 25 Millionen Pfund verbessert sich Hamilton laut Times auf ein Gesamtvermögen von 131 Millionen Pfund (ca. 154 Millionen Euro). Sein gewaltiges Salär setzt sich zusammen aus seinem Mercedes-Gehalt und lukrativen Werbe-Deals, darunter L'Oréal, IWC und Bombardier, Hersteller von Hamiltons Privat-Jet.

Lewis Hamiltons Vermögensentwicklung*:

Jahr 2014 2015 2016 2017
Vermögen (in Mio. £) 68 88 106 131

*nach Sunday Times sport rich list 2014-2017

Auch Jenson Button ganz vorne vorbei

Schon im Vorjahr hatte der Mercedes-Pilot in Führung gelegen, schien durch den England-Wechsel von Fußball-Hexer Zlatan Ibrahimovic aus Paris zu Manchester United allerdings gefährdet. Neueinsteiger 'Ibrakadabra' legt nun tatsächlich einen Glanzstart hin, springt sofort auf Rang zwei. Auf Hamilton fehlen dem Schweden jedoch satte 21 Millionen Pfund.

Dem Schweden? Ja - das Ranking berücksichtigt nicht nur britische Staatsbürger, sondern auch internationale Stars aus dem Bereich des Sports, die schlicht in Großbritannien ihr großes Geld verdienen. So befinden sich in der Vermögensaufstellung der Sunday Times etwa auch die iberischen Trainer-Gurus Jose Mourinho und Pep Guardialoa (ebenfalls als Neueinsteiger).

Hamilton kontert Kritiker: Zahle Steuern in Großbritannien

Insgesamt stammt die Hälfte der Top-10 aus dem Bereich des Fußballs. Zweithäufigste Sportart mit zwei Nennungen ist bereits die Formel 1: Neben Hamilton taucht Ex-Teamkollege Jenson Button in dem Ranking auf. Der inzwischen dritte Fahrer McLarens kommt mit einem Vermögen von 86 Millionen Pfund auf Rang vier, sieben Millionen hinter dem letzten Podiumsrang (Wayne Rooney).

Ich leiste meinen Beitrag für das Land und - nicht nur das - ich helfe beim Fortbestand eines Teams, das mehr als 1000 Leute beschäftigt
Lewis Hamilton

Auch in Deutschland durch die Wahlschweizer Michael Schumacher und Sebastian Vettel bekannter Kritik, Wahlmonegasse Hamilton zahle zuhause doch überhaupt keine Steuern, solle sich mit dem Ranking ergo besser nicht schmücken, entgegnet Hamilton, das tue er sehr wohl. "Was die Leute nicht realisieren ist, dass ich hier Steuern zahle, aber hier nicht mein ganzes Geld verdiene. Ich fahre in 19 verschiedenen Ländern Rennen, also verdiene ich mein Geld an 20 unterschiedlichen Orten und zahle Steuern an einigen verschiedenen Orten - und auch hier zahle ich viel", zitiert der Guardian Hamilton aus dem erst am Sonntag der gesamten Öffentlichkeit zugänglichen Sunday Times Style magazine.

Top-10 der vermögendsten Sport-Stars Großbritanniens*

Sportler/Trainer Sportart Vermögen 2017 (in Mio. £) Zuwachs ggü. 2016 (in Mio. £)
Lewis Hamilton Formel 1 131 25
Zlatan Ibrahimovic Fußball 110 Neueinsteiger
Wayne Rooney Fußball 93 11
Jenson Button Formel 1 86 9
Rory McIlroy Golf 82 26
Sir Andy Murray Tennis 77 20
Jose Mourinho Fußball 61 11
Gareth Bale Fußball 54 20
Luol Deng Basketball 50 7
Pep Guardiola Fußball 50 Neueinsteiger

*nach Sunday Times sport rich list 2017

"Ich leiste meinen Beitrag für das Land und - nicht nur das - ich helfe beim Fortbestand eines Teams, das mehr als 1000 Leute beschäftigt. Ich bin Teil eines viel größeren Gesamtbildes", ergänzt Hamilton. Im kommenden Jahr könnte Hamilton sein Vermögen sogar noch kräftiger steigern: Sollte er - anders als im Vorjahr - wieder Weltmeister werden blüht dem Briten wieder ein saftiger WM-Bonus seines Arbeitgebers.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter