Formel 1 - LIVE: Erster Indy 500-Test für Fernando Alonso

Erste Ausfahrt des Spaniers im Live-Stream

Fernando Alonso bestreitet am heutigen Mittwoch seinen ersten Indy-Test. Die Testfahrt könnt ihr hier im Live-Stream verfolgen.
von
Live-Stream: Erster Indy-Test für Fernando Alonso: (:00 Min.)

Für Fernando Alonso wird es mit der Vorbereitung auf seinen Einsatz bei den Indy 500 heute erstmals ernst. Ab 15:30 Uhr deutscher Zeit fährt der Spanier seinen ersten offiziellen Test in einem IndyCar-Boliden. Zusammen mit seinem Team Andretti Racing wird Alonso heute das so genannte "Rookie Orientation Practice" (ROP) absolvieren.

Wie der Name es bereits sagt, ist dieses Programm für Neulinge gedacht, um sich an die Abläufe in einem Oval zu gewöhnen. Zwar war Alonso im Rahmen seiner Zeit in der Formel 1 schon mehrfach beim USA GP in Indianapolis, das Oval aber kennt er nicht. Das ROP ist dabei laut Reglement verpflichtend für alle Neulinge der IndyCar-Serie, die an einem Oval-Rennen teilnehmen wollen. Dabei muss auch ein Offizieller der Serie anwesend sein.

Fernando Alonso fährt auch in Indianapolis ganz in Orange - Foto: McLaren

Für Rookies, die nur am Indy 500 teilnehmen wollen - also auch Alonso - steht im Vorlauf des Events ein Testtag zur Durchführung des ROP zur Verfügung. Diesen legt Alonso am heutigen Mittwoch ein. Dabei muss nicht unbedingt in Indianapolis gefahren werden, vorgeschrieben ist schlicht ein "Super Speedway". Die Strecke hat Alonso übrigens ganz für sich allein. Inzwischen ist auch das Design enthüllt, mit dem McLaren in Indianapolis fahren wird. Wie in der Formel 1, dominiert die Farbe Orange, jedoch ohne schwarze Elemente. Die Lackierung erinnert stark an den Boliden aus dem Jahre 1976, als Johnny Rutherford für McLaren den Klassiker fuhr.

40 Runden stehen auf dem Programm

Der genaue Ablauf des ROP kann dabei von Jahr zu Jahr variieren. In diesem Jahr beinhaltet der Test 10 Runden mit einer Geschwindigkeit zwischen 205 und 210 Meilen pro Stunde, 15 Runden im Bereich zwischen 210 und 215 Meilen und weitere 15 Runden mit einer Geschwindigkeit über 215 Meilen pro Stunde. Macht insgesamt also 40 Runden für Alonso, um den Test zu bestehen. Unterstützung bekommt er dabei von Andretti-Stammpilot Marco Andretti, der zuvor auf die Strecke gehen und ein Basis-Setup für Alonso erstellen wird. Laut Reglement darf Andretti zehn Runden abspulen.

Hat Alonso das ROP erfolgreich hinter sich gebracht, geht es ab übernächster Woche dann so richtig los. Am 15. Mai findet der erste offizielle Trainingstag für das Indy 500 statt. Alonso bekommt von 12 Uhr bis 14 Uhr Ortszeit noch einmal die Gelegenheit, sich einzuschießen.

Im Rahmen dieses so genannten "Refresh" darf der zweimalige Formel-1-Weltmeister zwei Reifensätze benutzen. Das erste offizielle Training schließt sich gleich daran an und läuft von 14 Uhr bis 18 Uhr Ortszeit. Für Alonso bedeutet das ein straffes Programm, denn noch tags zuvor muss er in Barcelona den Spanien GP fahren.

Design für Alonsos Indy-Renner enthüllt: (00:46 Min.)


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter