Formel 1 - Live-Ticker China GP: Qualifying in Shanghai

Hamilton auf Pole

In Shanghai steht heute das Qualifying auf dem Programm. Der Samstag beim China GP im Live-Ticker.
von

15:00 Uhr
Das was für heute.
Mit der Pole für Lewis Hamilton verabschieden wir uns für heute. Morgen steht das zweite Rennen der Saison an. Auf dem Shanghai International Circuit wird Lewis Hamilton versuchen seinen fünften Sieg in China einzufahren. Für euch haben wir aber noch ein wenig Lesestoff parat:

14:36 Uhr
Grosjean macht seinem Ärger Luft
Romain Grosjean war nach der Bestrafung durch die Stewards verärgert. Nachdem sich Antonio Giovinazzi in der letzten Kurve gedreht hatte, beendete Romain Grosjean seine einzige echte schnelle Runde, nachdem er sich in seinem ersten Versuch gedreht hatte. Bestraft wurde der Haas-Pilot dann aber, weil er nicht genug verlangsamt hatte. Mit dem Posting seiner Telemetrie machte er seinen Unmut deutlich. Mehr dazu hier:

14:20 Uhr
Alonso ist tierisch gut drauf
Fernando Alonso fühlt sich in der Form seines Lebens. Leider kann er das aufgrund seines schlechten Autos aktuell nicht zeigen. Mehr als Startplatz 13 war nicht drin. Per Funk teilte er dem Team mit, dass mehr nicht drin sei, er habe wie ein Tier gepusht.

13:58 Uhr
Hamilton peilt den nächsten Rekord an
Mit seinen Pole-Positionen in Australien und China liegt Lewis Hamilton nur noch fünf Poles hinter Michael Schumacher. Noch liegt der Mercedes-Pilot aber auf dem dritten Platz. Zuvor gilt es noch Ayrton Senna zu übertrumpfen.

13:37 Uhr
Zoff bei den Verstappens
Der Opa von Max Verstappen ist nicht davon überzeugt, dass Jos Verstappen seinem Sohn in der Karriere noch helfen kann. Er bezichtigt seinen Sohn sogar, einen schlechten Einfluss auf Max zu haben.

13:19 Uhr
Strafen für Grosjean und Palmer
Weil sie unter gelber Flagge nicht genug verlangsamt haben, müssen Romain Grosjean und Jolyon Palmer noch einmal fünf Startplätze zurück. Ganz so hart trifft sie die Strafe aber nicht. Mehr dazu lest ihr hier:

13:02 Uhr
Lauda hat auf Ferrari gewettet
Sebastian Vettel ist empört. Nur 10 Euro hat Niki Lauda verloren, weil er auf eine Pole Position von Ferrari gewettet hat. "Da hat er ja nicht viel Vertrauen gehabt. Geiziger Sack. Da hätte er ja mal mehr investieren können, wenn er wirklich dran geglaubt hätte. Es war eine sympathische Geste, aber die Wahrheit hat es nicht widergespiegelt", so Vettel.

12:47 Uhr
Der Hülk ist zufrieden
In China konnte Nico Hülkenberg zeigen, was wirklich im Renault steckt. Mit Platz sieben lieferte der Deutsche das beste Qualifikationsergebnis des französischen Teams seit Italien 2011 ab.

12:28 Uhr
Vettel spioniert weiter
Wie schon in Australien schaute sich Sebastian Vettel die Boliden der Konkurrenz nach der Qualifikation genauer an. In China wurde er dazu befragt. "Eigentlich habe ich keine Ahnung. Vielleicht schaue ich mir das komplett Falsche an. Ich schaue halt, wie es bei ihnen ausschaut. Man vergleicht so ein bisschen was die Form angeht.

12:06 Uhr
Geringer Unterschied
Zwischen Valtteri Bottas und Sebastian Vettel lagen nach der Qualifikation eine Tausendstelsekunde. Umgerechnet auf den Shanghai International Circuit entspricht das einer Distanz von 5,91cm, die dem Finnen in Mercedes-Diensten für die erste Startreihe fehlten.

11:49 Uhr
Hamilton feiert
Was macht Lewis Hamilton, wenn er die Pole Position geholt hat? Natürlich: Er feiert und lässt die Fans daran teilhaben.

Sebastian Vettel fuhr im Ferrari den besten ersten Sektor - Foto: Sutton

11:27 Uhr
Faire Verteilung
Wie bereits in Melbourne wurden auch in China die drei besten Sektoren von drei verschiedenen Piloten gefahren. Die theoretische Bestzeit war daher sogar noch gut eine Zehntelsekunde schneller als die eigentliche Pole-Zeit. 1:31.546 Minuten wäre die bestmögliche Runde in der Qualifikation gewesen.

11:15 Uhr
Enorme Steigerung
Im Albert Park in Melbourne wurde die Pole-Zeit des Vorjahres nur minimal verbessert, obwohl die Autos deutlich schneller sein sollten. Dass sie es sind, bewiesen sie auf dem Shanghai International Circuit. 4,104 Sekunden war die Verbesserung von Lewis Hamilton zu seiner zuvor besten Qualifikationsrunde in China.

10:57 Uhr
Enttäuschung bei Grosjean
Nach dem besten Qualifikationsergebnis für das Team in Australien ging Romain Grosjean zuversichtlich in die Qualifikation in China. Doch dann kam alles anders als geplant. Im ersten Versuch drehte sich der Franzose, der zweite wurde durch den Dreher von Antonio Giovinazzi unterbrochen. Fazit: Rang 17 und große Unzufriedenheit bei Grosjean.

10:40 Uhr
Hamilton erzielt neuen Rundenrekord
Der Rundenrekord auf dem Shanghai International Circuit steht nun bei 1:31.678 Minuten. Zuvor hatte Michael Schumacher den Rekord inne.

10:28 Uhr
Gute Stimmung in der PK
Den Gesichtern zufolge sind die Top-3 mit ihrem Qualifying rundum zufrieden.

10:19 Uhr
Starke Performance von Hülkenberg
Der Renault-Pilot sichert sich Startplatz sieben. Die Chancen auf die ersten Punkte in dieser Saison stehen gut.

10:14 Uhr
Serien-Pole-Mann Hamilton
Für Hamilton ist es bereits die 63. Pole Position seiner Karriere und die sechste in Folge. Den Rekord hält Ayrton Senna mit acht Poles en suite.

10:11 Uhr
Hamilton vor Vettel auf Pole
Hamilton sichert sich die Pole Position, der zweite Startplatz geht an Vettel. Dahinter folgen Bottas und Räikkönen.

09:51 Uhr
Q2: Rundenrekord für Räikkönen
Während sich Räikkönen mit neuem Rundenrekord die Bestzeit sichert, scheiden Sainz, Magnussen, Alonso, Ericsson sowie der bereits zerschellte Giovinazzi in Q2 aus.

09:24 Uhr
Q2 verzögert sich
Die Bergung von Giovinazzis Sauber dauert an. Q2 wird um zehn Minuten verschoben.

09:20 Uhr
Verstappen draussen
Ein Opfer des Unfalls ist Verstappen, der seine Zeit nicht mehr verbessern konnte und in Q1 scheitert. Ebenfalls draussen sind Vandoorne, Grosjean, Palmer und Ocon.

09:18 Uhr
Abflug Giovinazzi
Giovinazzi fliegt an der selben Stelle wie Grosjean ab, schlägt im Gegensatz zum Franzosen aber heftig in die Mauern ein. Der Sauber ist Schrott.

Böser Abflug von Giovinazzi - Foto: Sutton

09:08 Uhr
Dreher Grosjean
Grosjean verliert eingangs Start und Ziel die Kontrolle über seinen Haas-Boliden und legt einen Dreher hin. Der Reifensatz ist durch.

09:00 Uhr
Los geht's
Das Qualifying hat begonnen! Alle Informationen in unserem ausführlichen Session-Ticker:

08:44 Uhr
Hamilton ist bereit
Lewis Hamilton wartet gespannt auf den Beginn der Qualifikation in China. Sein Ziel ist klar: Die sechste Pole Position auf dem Shanghai International Circuit.

08:30 Uhr
Steiner im Interview
Eine halbe Stunde vor der Qualifikation zum Großen Preis von China hat Haas-F1-Teammanager Günther Steiner noch die Ruhe weg und gibt ein Interview. Seine Fahrer könnten in Shanghai wieder für eine Überraschung sorgen.

08:17 Uhr
Hamilton verteilt weiter
Bereits gestern verteilte Lewis Hamilton einige Kappen, während die Trainings nicht liefen. Auch nach dem dritten Training ließ sich der Brite es sich nicht nehmen, die chinesischen Fans zu erfreuen.

08:00 Uhr
Noch eine Stunde bis zum Qualifying
Wer sichert sich die Pole in China? In einer Stunde beginnt das Qualifying.

07:42 Uhr
Die Vorbereitungen laufen
Die Teams analysieren momentan die Daten des Trainings. McLaren lässt uns an diesem Prozess freundlicherweise teilhaben.

07:21 Uhr
Hochspannung vor dem Qualifying
Die Zeiten des dritten Trainings lassen ein spannendes Qualifying erwarten, in dem sich Ferrari und Mercedes um die Pole Position duellieren. Um 09:00 Uhr deutscher Zeit geht es los.

07:02 Uhr
Ferrari gibt den Ton an
Vettel sichert sich vor Räikkönen die Bestzeit. Erst dahinter kommen Bottas und Hamilton. Ob die Mercedes-Piloten aber wirklich alles gegeben haben, werden wir erst im Qualifying in zwei Stunden erfahren.

06:31 Uhr
Vettel führt
Zur Halbzeit des Trainings führt Vettel vor Räikkönen und Ricciardo. Die Mercedes-Piloten haben aber noch keine Zeiten gesetzt.

06:23 Uhr
Viel Fahrbetrieb, viele Fehler
Wie erwartet gibt es jede Menge Fahrbetrieb. Wo gehobelt wird, fallen aber auch Späne: Palmer und Ericsson haben sich schon von der Strecke gedreht, konnten aber weiterfahren.

06:13 Uhr
Bottas löst sich auf
Kuriose Szene bei Mercedes: Valtteri Bottas verliert den Bügel am Heckflügel. Macht den Silberpfeil durchaus schöner...

06:00 Uhr
Das Training hat begonnen
Wir freuen uns auf eine Stunde Action auf der Strecke. Alle Infos in unserem ausführlichen Session-Ticker:

05:53 Uhr
Guten Morgen
Herzlich willkommen aus Shanghai. Gleich beginnt das dritte Freie Training. Die gute Nachricht vornweg, das Wetter sieht wesentlich besser als gestern aus, es ist also mit viel Fahrbetrieb zu rechnen.


Weitere Inhalte:

Wir suchen Mitarbeiter